Volksbank Peine, GS Lengede


Neubau 2011 / Nutzungsplanung und Gestaltung mit Möbeldesign

In Zusammenarbeit mit der GenoConsult wurde eine Nutzungsplanung inkl. Gestaltungskonzept für den Neubau der GS Lengede erstellt.
Als Neubau auf der grünen Wiese mit Einbindung in die dörfliche Umgebung. Bekannt durch das Grubenunglück im Bergbau des Jahres 1963. Gestalterische Ausführung: zurückhaltend, klassisch, frei für farbige Akzente und dem Einsatz von hochwertigen Materialien, z.B. Echtholzfurnier; erzeugt einen Spannungsbogen zwischen Natur und Technik.

Diese Ausführung der Geschäftsstelle entspricht in der Aussage dem Kurs und der Haltung der damaligen Volksbank Peine eG.

Leistungen

  • Nutzungsplanung, Lichtplanung, Material- u. Farbkonzept, Möbelentwurf, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe und Baubegleitung bis Fertigstellung für die Bereiche Tischler, Boden, Wand- und Deckenbeläge, Licht, Trennwände, Akustik, Beschilderung und Sichtschutz, z.T. Elektrifizierung,

Zeitraum

  • 2011