Bauten des Gesundheitswesens

Bauten des Gesundheitswesens wie Krankenhausbau, Psychiatrien, Fachkliniken, Arztpraxen etc. sind geprägt von speziellen Abläufen und Nutzungen, die in die Entwurfsplanung mit einbezogen werden müssen.

Die eingesetzten Materialien unterliegen im allgemeinen einer besonders starken Beanspruchung und müssen noch dazu Jahre überdauern. Grundsätzlich sind gute und praktische Detailausführungen für eine entsprechende Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im regelmäßigen Gebrauch erforderlich.

Das Erscheinungsbild und die Qualität tragen zur Gesundung von Patienten und zur Unterstützung des Personals bei. Dieses trägt wiederum zur positiven Unterscheidung von der wachsenden Konkurrenz im Gesundheitsmarkt bei.