Leistungen & Vorgehensweise

Da die Vorstellungen und Kenntnisse von Interessenten zum Leistungsspektrum eines Innenarchitekten und generell zur Zusammenarbeit sehr unterschiedlich sind, schauen Sie selbst, wie ein möglicher Ablauf, abhängig von Ihrer Wahl, stattfinden könnte.

Kontakt & Erstberatung

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen. So können Sie direkt, unkompliziert und schnell erfahren, ob ich Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen kann.

Kontaktaufnahme

Falls Sie mich nicht erreichen sollten, ob über Telefon oder E-Mail, ich werde mich kurzfristig bei Ihnen melden.

Vor-Ort-Begehung

Treffpunkt vor Ort oder in der Wohnung des Interessenten - Übergabe der Zeichnung - Austausch von Informationen -Formulierung der Bauaufgabe seitens des Auftraggebers - Erklärung der möglichen Leistungen

Nur Beratung gewünscht?

In diesem Fall berate ich Sie mit Abrechnung auf Stundenbasis.

Angebot & Beauftragung

Nach Beschreibung der Bauaufgabe, Besichtigung vor Ort, Mitteilung von Informationen und evtl. Übergabe von Plänen kann eine erste Abschätzung mit Angebotserstellung erfolgen.

Angebotserstellung

Bei weitergehender Planung erfolgt eine Angebotserstellung meistens auf Basis einer groben Kostenschätzung

Beauftragung

Welche Leistungen Sie von mir erfüllt haben möchten, liegt ganz in Ihrer Hand. Grundsätzlich bewegen sich diese von der isolierten Beratung bis zur Beauftragung aller Leistungen nach HOAI.

Weitere Zusammenarbeit

Je nach Bauaufgabe wäre bei weitergehender Zusammenarbeit eine Beendigung nach jedem beauftragten Schritt möglich.

Entwurfsphase

Diese Phase betrifft den ersten Vorentwurf mit Besprechung bis zum endgültigen Entwurf, welcher als Vorlage für die weitere Umsetzung der Bauaufgabe dient.

Bestandsaufnahme

Bestandsaufnahme, wie Zustand des Objektes, Maße, Fotos für die weitere
Beurteilung und adäquate Zeichnungserstellung vom Bestand (Grundriss, Schnitte
etc.)

Entwurfsplanung

Entwurfsplanung inkl. Material- u. Farbkonzept, Elektro- und Lichtplanung-
Vorstellung beim nächsten gemeinsamen Termin anhand von Zeichnungen und
Materialproben

Kostenschätzung

Aufstellen einer Kostenschätzung, Konkretisierung der Kostenschätzung anhand der Besprechungsergebnisse

Ausführungsphase

Nach Festlegung des Entwurfes können die Ausführungs­zeichnungen erfolgen, die der Angebots­einholung und genaueren Kostenermittlung, sowie Auswahl der zu beauftragenden Gewerke dienen.

Ausführungsplanung

Erstellen von detaillierten Zeichnungen zur Angebotseinholung für spätere Vergabe gemäß Ausführungswunsch.

Leistungsbeschreibung

Erstellen einer Leistungsbeschreibung für die Gewerke zur Angebotseinholung im Rahmen einer Ausschreibung (Handwerksbetriebe lt. Angabe des Bauherren oder vom freien Markt)

Beauftragung der Gewerke

Auswertung der Ergebnisse und Vergabe an die Gewerke in Rücksprache und im
Auftrag des Bauherren

Baubegleitung

Baubegleitung durch zeitliche Koordination der Gewerke einschließlich Mängelbeseitigung, Termine vor Ort nach Notwendigkeit (meistens regelmäßige Baubesuche)

Bauzeitenplan

Erstellen und Weiterleiten eines Bauablaufplans an die Gewerke zur Berücksichtigung bei der Ausführung.

Baubesprechung

Treffen mit den Handwerkern vor Ort zur Besprechung der Bauaufgabe gemäß LV.

Baustellenbesuche und Mängelbeseitigung

Zum Ausführungsbeginn: Einführung der Handwerker vor Ort in die örtlichen Bedingungen. (Schlüsselübergabe, Abstellplätze, Müllentsorgung, etc.)
Kontrolle vor Ort während der Ausführung und Ansprechpartner bei Fragen bzw. Problemlösungen, sowie Mängelbeseitigung.